Back-Tag mit ABF

Hallo zusammen!
Vielen Dank, ihr seit schon 9 Leser und schon über 1000 mal habt ihr jetzt auf meinen Blog geklickt...Danke, Danke, Danke :D


Heute habe ich mir meiner ABF 2 Kuchen und Heidesand (Kekse) gebacken. Es war echt lustig und cool. Hatte oft die Hände dreckig...desshalb keine Fotos vom backen :S Aber von den fertigen Sachen:

Heidesand! einfach nur Lecker + Wundervoll+ perfekt xD
Die süße Leckerei für jedern!
Den Teig kann man roh essen^^ ist fast besser als gebacken...
unten das Rezept!!!



Ich beim backen / upss, hab was vergessen / genießen

Mama's Apfelkuchen. Ich brauchte nach dem ganzen Back-Tag dann
erstmal ein Gläschen Rotwein xD
Neiiinnn...natürlich nicht :P --> Kirschsaft^^






















Donauwelle habe ich auch noch gebacken aber die ist noch nicht ganz fertig, desshalb kommt erst morgen das Bild. Morgen feiern wir Geburtstag von .... , desshalb der ganze Aufwand :D

Rezept Heidesand: 

--> reicht für sehr viele Kekse, ihr könnt die Menge natürlich halbieren, vierteln...

500g (weiche) Butter
200g Puderzucker
3 Päckchen Vanillezucker
650g Mehl

1. Die Butter mit dem Puderzucker und den Vanillezucker in einer großen Schüssel mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Danach nach und nach das Mehl dazugeben und verrühren. 
Das gibt dann einen Teig, denn man vielleicht noch etwas kneten muss (wenn es noch kleine Knöllchen gibt). 


2. Teilt den Teig in ungefähr 6 Portionen auf und formt jede Portion zu einer Rolle. Diese Rollen müssen dann 1-2 Stunden im Kühlschrank kalt-stehen.

3. Danach schneidet ihr die Rollen in scheiben, legt die Scheiben aufs Backblech (mit Backpapier) und backt sie bei 175 Grad, 12 Minuten lang. Je nach belieben der bräune, könnt ihr sie auch länger backen...

4. Genießen *_*

Probiert den Teig auch ungebacken :D es sind ja keine Eier drin....der ist soooo lecker^^

Viel Spaß beim ausprobieren^^

GLG Sarah









Kommentare:

  1. Huhu :D
    Toller Post <3 richtig schöne Bilder. Ich hab nur vier Farben auf den Nägeln ;D Aber das sieht voll blöd aus und muss ich noch ab machen ;)

    GLG Lora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah

    Das backen hat wirklich viel Spaß gemacht :)Meiner Familie schmecken die Kekse richtig gut. Deine Bilder sind sehr schön geworden. Bis morgen

    Deine Lari

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Nein, das ist gar kein Zimt...
      Das ist ein Kuchen, der ohne Mehl ist...meine mum isst nämlich keine Kohlenhytrate mehr (grade) und der kuchen besteht somit aus Mandeln..desshalb ist er auch so dunkel!
      GLG Sarah

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar. Natürlich werde ich sie immer beantworten :-)

Beleidigungen, Spam und so.... werde ich ohne Vorwarnung löschen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...